T-Verbinder kurz
101-A0

T-Verbinder kurz

Für eine 90 Grad Verbindung zwischen zwei Rohren, für waagerechte und senkrechte Geländerstützen, nicht für Verbindung des durchlaufenden Rohres.
T-Verbinder lang
104-A0

T-Verbinder lang

T-Stück-Verbinder für eine 90 Grad Verbindung zwischen Handlauf und Pfosten eines Geländers. Für eine Verbindung des durchlaufenden Rohres.
Eckverbinder
116-A0

Eckverbinder

Dieser 90-Grad Eckverbinder wird oft in Verbindung mit Typ 128 für Geländer oder andere Rechteckkonstruktionen eingesetzt. Dieser Typ eignet sich nicht zur vertikalen Verbindung zweier Rohre im Rohrverbinder.
Kreuzverbinder
119-A0

Kreuzverbinder

Dieser Rohrverbinder dient für eine 90-Grad Verbindung zwischen dem Mittelelement und z.B. der Stütze an Geländern. Oft in Kombination mit den Typen 101 oder 104. Der Kreuzverbinder hat einen Durchgang (vertikal) und zwei Abgänge (horizontal). Er eignet sich nicht nur vertikalen Verbindung zweier Rohre.
Kniestück
125-A0

Kniestück

Dieses Bogenstück kommt zur Verbindung zweier Rohre im Winkel von 90 Grad zum Einsatz. Der Ellbogenverbinder wird beispielsweise am Ende des Handlaufs von Schutz- und Absturzgeländern benutzt. Idealer Rohrverbinder, um Rohre über Eck miteinander zu verbinden.
Eckverbinder
128-A0

Eckverbinder

Für 90 Grad Eckverbindung des Handlaufes und andere rechteckige Konstruktionen. Wird meist mit Typ 116 (für die Knieleiste) verwendet.
Fußplatte
131-A0

Fußplatte

Mit diesem Rohrverbinder können Rohre starr zur Wand befestigt werden. Das Rohr wird mit einer Stellschraube im Verbinder befestigt und mit vier Senkkopfschrauben zur Wand. Dieser Verbinder ist nicht für Bodenbefestigungen wie Handläufe, Geländer, Brüstungen, Leitplanken, Sicherheitsgeländer oder andere Konstruktionen geeignet. Nutzen Sie hierfür den Typ 132 als Alternative.
Verlängerung
149-A0

Verlängerung

Dieses Verlängerungsstück dient zur Verbindung zweier Rohre gleichen Durchmessers auf einer Ebene. Die Fixierung der Rohre erfolgt mittels zweier Stellschrauben. Abhängig von der horizontalen Belastung kann alternativ auch der Typ 150 (Verlängerungsstück Innen) verwendet werden.
Kreuzverbinder
165-A0

Kreuzverbinder

Dieser Verbinder kombiniert ein Kreuz- und T-Stück zum Anschluss an senkrechte Pfosten. Er kommt im Bereich Regalbau bzw. bei Regal-Konstruktionen zum Einsatz. Der kombinierte Rohrverbinder hat zwei Durchgänge und einen Abgang. Innerhalb der Durchgänge können keine Rohre miteinander verbunden werden.
Gelenkverbinder
173-A0

Gelenkverbinder

Dieses bewegliche Gelenkstück ist mit 180 Grad zum Pfosten verstellbar und kommt daher bei schwierigen Konstruktionen zum Einsatz, z.B. verstellbare Befestigung des Handlaufs. Es hat einen Abgang und besteht aus den Typen 173M und 173F. Um eine maximale Stabilität zu gewährleisten sind die Verbindungen vernietet. Es ist nicht ratsam die ebenfalls einzeln erhältlichen Verbinder für diese Konstuktion zu verwenden. Damit die Stabilität der gesamten Konstruktion gewährleistet wird, darf die Konstruktion nicht nur aus beweglichen Verbindern bestehen. Innerhalb des Durchgangs (horizontal im Bild) können keine Rohre miteinander verbunden werden.
Gelenkstück
173F-A0

Gelenkstück

Dieser Gelenkhalter kann mit verschiedenen Typen Gelenkaugen (167M, 168M, 169M 173M) kombiniert werden, zur Erstellung einer flexiblen Rohrkonstruktion. Damit die Stabilität der gesamten Konstruktion gewährleistet wird, darf diese nicht nur aus beweglichen Verbindern bestehen.
Gelenkstück
173M-A0

Gelenkstück

Dieses Gelenkauge ist ein Teil des kombinierten Verbinders 173. Kombinierbar mit Verbindern des Typs 173F oder auch zur Befestigung von Paneelen, Platten (z.B. Spanplatten, Kunststoffplatten, Holzplatten) etc. Damit die Stabilität der Konstruktion gewährleistet wird, darf die Konstruktion nicht nur aus beweglichen Verbindern bestehen. Innerhalb des Durchgangs (vertikal im Bild) können keine Rohre miteinander verbunden werden.

Login

Willkommen zurück.